Claudia Bültmann
Heilpraktikerin
Home Kurs zur Person Impressum Kontakt
Klassische Homöopathie Entsäuerungstherapie Wirbelsäulentherapie Fußreflexzonentherapie Clinic-Master

Homöopathische Behandlung

Als Homöopathin widme ich meine Aufmerksamkeit der ganzen Person, und schließe dabei körperliche,seelisches und geistiges Befinden gleichermaßen mit ein. In jedem Symptom, dass der Körper zeigt, spiegelt er ein Ungleichgewicht der Seele, dass wieder hergestellt werden will.

Wenn der Patient in der Anamnese (Erstgespräch) seine Geschichte erzählt , findet man oft einen roten Faden, der sich durch das Leben des Patienten zieht. In einem einfühlsamen Gespräch berichtet der Patient über seine Symptome, Lebensumstände , seine Kindheit und vergangenden Erkankungen.

Daraufhin arbeite ich ein homöopathisches Mittel heraus , welches dem Patienten am meisten entspricht, und somit auf allen Ebenen seines Seins, die Selbstheilungskräfte aktiviert werden können.

Nach 4 Wochen kommt der Patient wieder in die Praxis und berichtet über sein Befinden. Nach Bedarf gibt es dann eine Folgeverschreibung. In der Regel ist die homöopathische Behandlung ein langjähriges Vertrauensverhältnis zwischen Therapeut und Patient.

Über die Homöopathie

Der Begriff" Homöopathie" stammt von ihrem Begründer Dr. Samuel Hahnemann (1755-1843) und bedeutet übersetzt soviel wie "Heilen mit Ähnlichem". Im Gegensatz dazu steht die Allopathie, die eine "Heilung mit entgegengesetzt Wirkendem " praktiziet. Beruhigende Arzneien bei Schlafstörungen, fiebersenkende Medikamente usw. Dabei wird leider die Krankheitsursache unberücksichtigt gelassen.

Die Homöopathische Heilungsmethode scheint auf den ersten Blick paradox: Sie heilt die Krankheit mit einer Arznei , die bei einem Gesunden eine ähnliche Krankheit erzeugen würde. Diese Wirkung des "Similie", des Ähnlichen Mittels , auf Zellen und Organe macht eine homöopathische Arznei zum heilenden Agens.

EIN BEISPIEL

Jemand leidet an Schlafstörungen. Er ist dabei sehr aufgeregt, kann seine Gedanken nicht abstellen und hat so überreizte Sinne, dass ihn bereits des leiseste Geräusch stört. Gibt es nun eine Substanz, die einen Gesunden in diesen Zustand versetzen kann?

Ja, der gewöhnliche Bohnenkaffee kann , zu stark oder in zu großen Mengen getrunden, bei bestimmten Menschen einen solchen Zustand erzeugen. Jeder, dessen Schlafstörungen sich in dieser Weise zeigen, kann mit Coffea geheilt werden. Schlafstörungen können jedoch auch mit anderen Symptomen verbunden sein un müssen dann, dem Ähnlichkeitsgesetz folgend, mit einer anderen Arznei behandelt werden.

Es ist der Verdienst Samuel Hahnemanns , der ein eigentlich langes Wissen zu einem umfassenden und nachprüfbaren Therapiesystem entwickelt zu hat . "Was einen Menschen krank macht, kann ihn auch heilen. Durch die Prüfung von mineralischen pflanzlichen und tierischen Substanzen an gesunden Menschen und die Praxiserfahrung von Generationen ist es für jede Arznei zu einer Sammlung der Symptome gekommen, die sie bei gesunden Menschen hervorrufen kann.

Grundsätzlich ist jede Art von Erkrankung, ob chronisch oder akut (z.B Schnupfen, Grippe, Hexenschuss) homöopathisch behandelbar. Für mich ist die Homöopathie eine großartige Heilmethode, weil sie vor allem auch der psychisch und geistige Ebene wirkt, kostengünstig ist und somit für jeden zugänglich sein kann. nach Obennach Oben

 
Waldquellenweg 4 | 33649 | Bielefeld | Tel. 0521. 13 62 657 | email: info@claudia-bueltmann.de | Datenschutz